Übung 12.05.

Unterabschnittsübung in Weissenbach:

Um 19:00 begann für die Freiwilligen Feuerwehren Weissenbach, Sparbach, Gaaden und Hinterbrühl die Unterabschnittsübung in Weissenbach. Angenommen wurde ein Gebäudebrand mit mehreren vermissten Personen.

Die Freiwillige Feuerwehr Sparbach übernahm zunächst den Außenangriff, wobei unser RLFA 2000 durch das RLFA Weissenbach gespeist wurde, um die Wasserversorgung sicherzustellen.

Während den Löscharbeiten kam die Meldung über eine unter einem Fahrzeug eingeklemmte Person. Mit Hebekissen konnte der Traktor angehoben werden, und die Übungspuppe in kürzester Zeit befreit werden.

Nachdem das Übungsziel erreicht war, konnten alle Feuerwehren zur Nachbesprechung ins Feuerwehrhaus Weissenbach einrücken.

[Bilder]